Zusammenbau fängt an...Boden rein!

Veröffentlicht auf von Stefan

Nachdem der Lack bei der hohen Luftfeuchtigkeit ewig gebraucht hatte zum trocknen, konnten wir letztes Wochenende endlich anfangen den neuen Boden zuzuschneiden und mit Sikaflex einzusetzen.

Als Erstes nahmen wir uns der vorderen Platte an, ein Fehler...
Die Platte ist die mit Abstand am komplizierteste von allen. Wir brauchten 1Stunde alleine nur für das anpassen im Rahmen.
Danach wurde die 9mm Siebdruckplatte mit reichlich Sikaflex 221 eingeklebt. In Ermangelung von genügend Schraubzwingen mussten schliesslich Steine und Baumstämme als Beschwerung und zur fixierung der Platten herhalten. Die Ränder der Platten versiegelten wir mit einer Holzschutzlasur, um sie gegen Feuchtigkeit zu schützen. Fugen zwischen Rahmen und Bodenplatten wurden alle mit Sikaflex verschlossen. Hier ein paar Bilder:

Bilder und Fotos hochladen Bilder und Fotos hochladen Bilder und Fotos hochladen Bilder und Fotos hochladen Bilder und Fotos hochladen Bilder und Fotos hochladen Bilder und Fotos hochladen Bilder und Fotos hochladen Bilder und Fotos hochladen


Parallel dazu widmete ich mich weiter dem Dach. Mit der Flex und einer Schleiffliessscheibe schliff ich das komplette Gelcoat herunter, sodass das blanke GFK kommt zum Vorschein kommt.
Das ganze war eine ziemlich staubige Angelegenheit, deshalb habe ich zum Schluss das Dach mit Wasser gespült.

Bilder und Fotos hochladen Bilder und Fotos hochladen Bilder und Fotos hochladen Bilder und Fotos hochladen Bilder und Fotos hochladen Bilder und Fotos hochladen Bilder und Fotos hochladen Bilder und Fotos hochladen
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post